Luxator ST 5804


Luxator ST 5804

Artikel-Nr.: ST5804_7110755

Der Artikel ist im Herstellerlager verfügbar, Zwischenverkauf vorbehalten. Bitte fragen Sie die aktuelle Lieferzeit bei uns an.

30,05
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Material Edelstahl, Griff BEIN, Endenbreite 5,0 mm, Ende rund, gewinkelte Ausführung.

Produktdetails:

  • Luxator ST 5804
  • Griff BEIN
  • Rundes Ende
  • Endenbreite 5,0 mm
  • Gewinkelte Ausführung
  • Material: Chirurgischer Edelstahl
  • Oberfläche blendfrei
  • Komplett sterilisierbar
  • Hergestellt in der EU

Atraumatische Luxation. Kein Hebel - sondern ideale Synthese zwischen Hebel und Periotom. Die Wirkungsweise des Luxators basiert auf der Möglichkeit der Knochendehnung. Das Instrument wird parallel zur Längsachse des zu entfernenden Zahnes zwischen Knochen und Zahnwurzel rotierend und ohne Kraftaufwand eingeführt. Die spezielle Klingenform erlaubt ein Vordringen bis zum apikalen Drittel der Alveole. Diese Vorgehensweise führt zur Aufweitung der Alveole, so dass der Zahn oder die Zahnwurzel leicht mit einer rotierenden Bewegung mittels einer Zange entnommen werden kann. Die vielfältigen Zugangsformen der Luxatoren ermöglichen immer eine zur Zahnwurzel parallele Arbeitsrichtung. Dadurch bleibt das zirkuläre Ligament vollständig erhalten und ermöglicht so eine unkomplizierte Sofortimplantation. Ein Hebeln des Zahnes ist keinesfalls nötig.

Für die Herstellung dieses Instruments wird hochlegierter nichtrostender Stahl höchster Reinheit aus einer deutschen Speziallegierung verwendet. Dieser chirurgische Edelstahl ist durch umfassende Oberflächenbehandlung blendfrei und komplett sterilisierbar.

Diese Kategorie durchsuchen: Wurzelheber